Betreuungsverein - Gesetzliche Betreuung

Das Ziel des Betreuungsrechts ist es, dem betreuten Menschen ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung seiner Grundrechte zu ermöglichen. Für seine rechtlichen Angelegenheiten, die er ganz oder teilweise nicht mehr alleinverantwortlich selbst regeln kann, bekommt ein volljähriger Mensch einen Betreuer als gesetzlichen Vertreter vom zuständigen Betreuungsgericht durch ein gerichtliches Verfahren zur Seite gestellt. Die Fürsorge für diese betroffenen Menschen sollte nicht allein den Familien und dem Staat überlassen bleiben. Hier hat das freiwillige Engagement von Ehrenamtlichen einen hohen Stellenwert, um den Menschen, die Unterstützung benötigen, ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten. Eine enge Zusammenarbeit mit den Betreuungsgerichten ist unerlässlich.


Der Betreuungsverein des Caritasverbandes Singen-Hegau e.V. ist gesetzlich anerkannt. Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Führen von gesetzlichen Betreuungen
  • Gewinnen von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern
  • Beraten, Begleiten und Ausbilden von ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern sowie von betreuenden Angehörigen
  • Aufklären und Beraten über die Erstellung von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen, sowie das Beraten von Bevollmächtigten

Der Betreuungsverein bietet seinen ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern regelmäßigen Erfahrungsaustausch und Fortbildungen an. Im wiederkehrenden Turnus finden Einführungsseminare statt, bei denen an mehreren Abenden den Interessierten neben rechtlichen Grundlagen in das Betreuungsrecht ein umfassender Einblick in die konkrete Umsetzung mit und für den Betreuten vermittelt wird. Die hauptberuflichen Mitarbeiter an den verschiedenen Standorten sind Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Betreuungsrecht für Betroffene, Angehörige und alle Interessierten.

Als berufliche Vereinsbetreuer führen wir selber Betreuungen und stehen auch Behörden und Institutionen zur Verfügung, falls Betreuungen eingerichtet werden müssen.

 

Der Betreuungsverein wird unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden- Württemberg.

Kontakt für Singen

Brigitte Ossege-Eckert

Brigitte Ossege-Eckert

Feuerwehrstraße 6
78224 Singen

E-Mail: 
ossege-eckert@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 9561-22
Fax 07731 / 49871
 

Kontakt für Engen und Hegau

Monika Lang

Monika Lang

Schillerstraße 10a
78234 Engen

E-Mail:
lang@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 96970-271
Fax 07731 / 96970-279

Sprechzeiten:
Di. + Mi. 9.00 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
 

Kontakt für Stockach und Umgebung

Gabriele Starz

Gabriele Starz

Marktplatz 3
78333 Stockach

E-Mail: starz@caritas-singen-hegau.de
Tel. 07731 / 96970-251
Fax 07731 / 96970-259

Sprechzeiten:
Di. 9.00 – 12.00 Uhr
Do. 14.00 – 16.00 Uhr
Fr. 9.00 - 11.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
 

Kontakt für Vorträge zur Vorsorge

Friedrich Klatt

Friedrich Klatt

Feuerwehrstraße 6
78224 Singen

E-Mail: klatt@caritas-singen-hegau.de
Tel. 07731 / 95 61-0 (Zentrale)
Fax 07731 / 49817  
 

Weitere Informationen zum
Betreuungsverein finden Sie hier:

Wir werden unterstützt durch:

Ministerium fuer Arbeit